Aufrufe
vor 1 Jahr

10 Jahre Umgebindehausstiftung

  • Text
  • Foerderung
  • Umgebinde
  • Stiftungsarbeit
  • Stiftung
  • Denkmalpflege
  • Oberlausitz
  • Sanierung
  • Deutsche
10 Jahre Umgebindehausstiftung

förderung Ein

förderung Ein Umgebindehaus in Seifhennersdorf Das dendrochronologisch auf 1614 datierte Haus vor und nach der Instandsetzung (oben der Zustand mit jüngerem Anbau; unten nach Abbruch des Anbaus, Fachwerkinstandsetzung und Rekonstruktion des Schopfwalms) 36

Unterstützung durch die deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) fördert seit 1990 fast jedes Jahr mehrere Umgebindehäuser in der Oberlausitz. In der Zeit von 2010–2012 z.B. hat die DSD sieben Vorhaben im Umgebindehausbereich mit ca. 59.000 Euro unterstützt. Einige Projektbeispiele: Ein Beispiel hierfür befindet sich in Schönbach. Es ist ein kleines Auenhäusler-Anwesen aus der Zeit um 1758. Eindrucksvoll hat sich die Aufteilung der ursprünglichen Funktionsräume erhalten, rechts die Blockstube als Wohnbereich, in der Mitte der Flur zum Kochen und vorm Haus ein geschützter Platz für die Zeit des schlechten Wetters zum Verrichten von kleineren Arbeiten wie Körbe flechten oder Holzvorräte hacken. Der weit auskragende Dachüberstand machte dies möglich; links schließt sich dann noch ein kleiner Scheunen-Stallteil an, der für die Kleintierhaltung genutzt werden konnte. Die einzigartige Dacheindeckung mit Langstroh war vor wenigen Jahren die letzte vollständig erhaltene in der Oberlausitz. Sie wurde in den 1950er Jahren aufgelegt und hatte ihre maximale Nutzungsdauer von 60 Jahren erreicht. Die sogenannte „weiche“ Dacheindeckung ist heute dank der Förderung durch die DSD mit Reet ausgeführt. 37

Tourismus / Marketing

Tourismuskonzeption 2015
Zuhause im Unbezahlbarland
Grenzenlose Augenblicke - Landratsamt Zgorzelec
Grenzenlose Augenblicke
Landkreis Görlitz - Wirtschaftsstandort