Aufrufe
vor 4 Monaten

ZEITung FÜR HEIMAT

  • Text
  • Wwwkreisgoerlitzde
  • Zeitungfuerheimat
  • Hochschule
  • Unbezahlbar
  • Unternehmen
  • Zeit
  • Region
  • Menschen
  • Zeitung
  • Unbezahlbarland
  • Landkreis
  • Heimat
Geschichten aus dem Unbezahlbarland, Liebe Leserinnen und Leser, sind Sie Frühaufsteher? Wenn ja, dann haben Sie hier im Unbezahlbarland die Chance, morgens als erste Menschen in Deutschland die Sonne zu sehen. Das mag für viele Außenstehende einzigartig klingen. Für uns ist es selbstverständlich.

Rückkehrergeschichte 10

Rückkehrergeschichte 10 ZEITung FÜR HEIMAT Wieder da Es gibt hier so vieles, das für uns unbezahlbar ist „Wir sind richtig glücklich über unsere Rückkehr und haben hier so vieles gefunden, was für uns wirklich unbezahlbar ist“, freut sich Stine Weinhold. Die 37-Jährige ist glücklich in ihrer neuen, geräumigen Maisonette-Wohnung in Görlitz-Rauschwalde und auch darüber, wie gut die 4-jährige Cara den Umzug vom tiefen Westen zurück in die Heimat der Eltern angenommen hat. Ihr Mann, Daniel Weinhold, machte sich bereits 2005 auf den Weg nach Stuttgart, um dort als Elektriker sein berufliches Glück zu suchen. Mediengestalterin Stine folgte 2012. „Wir lebten in Wernau, 25 Kilometer von Stuttgart entfernt. Für die Dachwohnung, die wir selbst ausgebaut haben, mussten wir monatlich 1.100 Euro warm zahlen“, erklärt Stine und erwähnt dann noch die nicht unwesentliche Mieterhöhung um 20 Prozent, die alle drei Jahre anstand. „Hier haben wir eine Maisonette-Wohnung mit ebenfalls 92 Quadratmetern Wohnfläche. Wir zahlen aber nur 590 Euro warm mit eigener Garage und benötigen nur zehn Minuten zu den Großeltern.“